Von 14. bis 15. April waren wir Wölflinge auf Frühlinsglager in Mistelbach. Am Samstag haben wir fast den ganzen Tag draußen im Grünen verbracht. Es gab verschiedenes Programm, welches frei gewählt werden konnte – z.B. Mandalas malen, Basteln, Fußball spielen, Geheimschriften, etc.

Nach dem Abendessen, haben wir den Tag mit einem gemeinsamen Singen beim Lagerfeuer abgeschlossen.

Am Sonntag bekamen die Wölflinge Besuch von Agenten, welche ihre Essenssackerl in einer Truhe versperrten. Daraufhin mussten die Wölflinge einige Rätsel und Aufgaben lösen, um die Zahlenkombination der Schlösser auf der Truhe herauszufinden. Zum Glück haben die Kinder diese Aufgaben meisterhaft gelöst und konnten so, noch vor dem Mittagessen, ihre Essenssackerl befreien. Bevor es wieder retour nach Hause ging gab es noch einen lustigen Stationenlauf mit Ballonbalgerei, Song erraten, Wer zuerst lacht, Skislalom, Schüttelstation und einem Kartonparcours.


Es war wieder ein wunderschönes Lager und die Vorfreude auf das Sommerlager ist jetzt umso größer!